NZZ - 10.02.2003 - Liebesperlen fuer Brautpaare

Hochzeitsmesse "Trau dich!" im Kongresshaus

Blumengeschmueckte Oldtimer haben am Wochenende Verliebte und Verlobte zur "Extrafahrt ins Glueck" geladen. An der vierten Hochzeitsmesse im Kongresshaus stand die individuelle Auswahl unter den vielen Angeboten hoch im Kurs. (...)

Innere Werte
Die Heiratswilligen hoffen, dass am «grossen Tag» ihre persoenlichen Traeume erfuellt werden, und die Anbieter oeffnen den Wuenschen Tuer und Tor. Der Kreativität und Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Neben Augenschmaus und Aeusserlichkeiten birgt die Hochzeitsmesse auch Angebote fuers Innere. Die reformierte und die katholische Kirche im Kanton Zuerich bieten gemeinsam ein offenes Ohr: "Der unkomplizierte Kontakt an unserem Stand und das persoenliche Gespraech stossen auf ein durchwegs positives Echo", erzaehlen die Kirchenvertreter. Nicht die hohe Scheidungsrate kommt zur Sprache, sondern praktische Fragen um fremd gewordene religioese Braeuche werden diskutiert. Ein Theologe empfiehlt, die gemeinsame Beziehung nicht der Selbstverwirklichung zu opfern.

Schliesslich verfuehrt die Confiserie Lienert Herz und Magen mit ihren Kreationen: Himbeer-Mousse, Grand-Marnier-Parfait, Amaretto, Vanille, Schokolade und andere Koestlichkeiten fuellen die mehrstoeckigen Torten. Das suesse Dekor setzt jedem rauschenden Fest ein unvergessliches Puenktchen auf: Efeu als Zeuge der Treue und tiefrote Rosen als Botschafterinnen der Liebe.